Hinweis
: Worte die in " " geschrieben sind, sind die englischen Bezeichnungen der Teile und Waffen. Worte die in ( ) geschrieben sind stehen für
die deutschen Bezeichnungen.

Es gibt 3 Arten von Belagerungswaffen in DAoC:

  • Die Ballista. Sie wird benutzt um die Belagerungswaffen der Feinde auszuschalten.
  • Der Katapult. Er wird gegen feidliche Spieler, Türen und Belagerungswaffen eingesetzt. Allerdings ist er nicht besonders treffgenau.
  • Der Rammbock. Sie ist dafür da um Türen oder feidliche Belagerungswaffen zu zerstören. Sehr kurze Reichweite.

Belagerungswaffen können im Spiel nicht bewegt werden. Sie können nur zerstört (vom Feind) oder aber wieder demontiert werden. Wobei man
bei der Demontage wieder einen Teil der verbrauchen Resourcen zurück bekommt. Zur Zeit, Vers.1.45 kann nur der jenige die Waffe wieder
demontieren der sie auch aufgebaut hat! Das Demontieren einer Waffe geht mit dem Befehl /salvage.

Um eine dieser Waffen benutzen zu können, gibt man im Spiel /control ein. Jeder der den siegecrafting skill hat (1Punkt in der Fähigkeit reicht),
kann so die Belagerungswaffen benutzen. Es kann aber immer nur einer gleichzeitig die Kontrolle über eine Belagerungswaffe haben. Wenn man
einmal die Kontrolle über eine Waffe hat, öffnet sich ein spezielles Belagerungswaffen Fenster.

Der "aim" Button
Um mit einer "Ballista" oder "Battering Ram" zu zielen, muß man als erstes das Ziel auswählen. Also in der Regel ein Tor oder eine andere
Belagerungswaffe. Im Falle des "Catapults" mußt du die "area target" Taste (F5) drücken, um das Gebiet das du zerstören willst anzuvisieren.
Wenn du das hast, klickst du den "aim" (zielen) Button. Dies bewirkt das der "Catapult" auf das Ziel ausgerichtet wird.


Der "arm" Button
Dieser Button ist dafür da um die Belagerungswaffe in eine "ready to fire " Position zu bringen. Das kann zwischen 15 und 30 Sekunden
dauern, je nach Waffe.


Der "load" Button
"Ballistas" und "Catapults" müssen mit der richtigen Munition geladen werden, bevor sie abgefeuert werden können. Um zu laden mußt du aus
deinem Inventar die Munition auf die "Ballista" oder den "Catapult" ziehen, und dann wählst du aus der Liste im Belagerungswaffenfenster die
Munition aus die du abfeuern willst. Danach klickst du den"load" Button und die Waffe ist fertig geladen.


Der "fire" Button
Mit dem "fire" Button feuerst du die Waffe ab. logisch oder ;)

Eine Belagerungswaffe die 30 Minuten (Realzeit) ungenutzt herumsteht zerfällt und wird unbrauchbar!
Sie können/müssen von Zeit zu Zeit repariert werden. Jeder Handwerker mit einem Skill von mindestens 300 und entsprechendem Holz im
Gepäck kann das mit dem Befehl /repair tun. Allerdings nur wenn er in der Nähe der Waffe steht.

Um die Kontrolle über eine Belagerungswaffe wieder abzugeben gibt man /control release ein. Sollte man unbedingt machen bevor man tot
ist, da sonst keiner die Kontrolle über die Waffe bekommen kann ;)

Die Herstellung: (siegecrafting)
Um die Teile für eine Belagerungswaffe herstellen zu können muß man mindestens einen Skill von 500 in der entsprehenden Disziplin haben.
Damit kann man dann Teile deruntersten Qualitätsstufe der Belagerungswaffen herstellen! Qualitätsstufen siehe weiter unten.

Um einen Rammbock herzustellen mußt du in der Nähe eines geschlossenen Tores stehen und brauchst für die Herstellung:

  • 1 Panzerung benötigt 140 Metall ---> Rüstungsschmied
  • 2 Federabdeckungen benötigt 36 Metall, 110 Leder, 20 Faden ---> Näherei
  • 1 Rammspitze benötigt 210 Metall ---> Waffenschmied
  • 300 Holz.

Um eine Ballista herzustellen brauchst du:

  • 1 Aufhängung benötigt 400 Metall ---> Rüstungsschmied
  • 2 Zugseile benötigt 100 Leder, 400 Stoff ---> Pfeilherstellung
  • 1 Feder benötigt 300 Metall, 100 Leder, 50 Faden ---> Waffenschmied
  • 1 Abzug benötigt 100 Metall, 300 Leder, 450 Stoff ---> Näherei
  • 400 Holz

Um einen Katapult herzustellen brauchst du:

  • 1 Eimer benötigt 700 Metall ---> Rüstungsschmied
  • 1 Armpolster benötigt 160 Metall, 460 Leder, 600 Stoff, 140 Faden ---> Näherei
  • 1 Drehpunkt benötigt 700 Metall ---> Waffenschmied
  • 1 Gegengewicht benötigt 640 Metall, 160 Leder, 50 Faden ---> Rüstungsschmied
  • 1 Spannkurbel benötigt 700 Metall, 50 Faden ---> Waffenschmied
  • 600 Holz

Die verschiedenen Materialstufen der Belagerungswaffen
Name der Waffe
Material Albion/Midgard
Material Hibernia
RAMMBOCK    
Kleiner Rammbock
Eisen
Ferrit
Rammbock
Stahl
Quartz
Belagerungsramme
Legierung
Dolomit
BALLISTA    
Scorpion
Eisen
Ferrit
Ballista
Stahl
Quartz
Palitone Ballista
Legierung
Dolomit
KATAPULT    
Onager
Eisen
Ferrit
Katapult
Stahl
Quartz
Tribock
Legierung
Dolomit


Anzumerken wäre noch das das bauen einer Belagerungswaffe ziemlich teuer und aufwendig ist. Wie man auch bei den Angaben zur Herstellung
gut sehen kann. Man braucht einige Leute um das Material an Ort und Stelle zu schaffen, und der Aufbau sollte immer mit Vorsicht und guter
vorheriger Planung durchgeführt werden